Czech Republic

Städte in Czech Republic

HostkaKarlovy VaryPraha

Name: Ceská Republika · Tschechische Republik · République Tchèque · República Checa · Repubblica Ceca
Lage: Central Europe
Landeskürzel: CZE
Internationale Landesvorwahl: 420
International Landeseinwahl: 00
Sprache: Czech
Fläche: 78,866 km² / 30,449 sq mi.
Währung: 1 Koruna (Kc) = 100 Haléru
Bevölkerung: 10,515,000
Hauptstadt: Praha
Religionen: 27% Catholic or Protestant, 59% no confession
Klima: Moderate climate. Summers are warm, winters cold, cloudy and humid. Ideal months are May, Jun & Sept.
Wichtige schwule Städte: Praha

Homosexualität steht seit 1961 nicht mehr unter Strafe und fortbestehende Gesetze, die gegen gleichgeschlechtliche Beziehungen diskriminierten, wurden 1990 endgültig außer Kraft gesetzt. Das gesetzliche Mindestalter (für hetero- und homosexuelle Beziehungen) ist 15 (sofern Geld keine Rolle spielt). Weiterhin stellt es ein Vergehen dar, Minderjährige (unter 18) der "Gefahr der Verwahrlosung" auszusetzen, indem man sie zu einem "müßigen oder unsittlichen Lebenswandel" verleitet oder ihnen einen solchen ermöglicht. Im Mai 2006 hob das tschechische Parlament das Veto des tschechischen Präsidenten auf und verabschiedete ein Gesetz zur Anerkennung eingetragener Partnerschaften. Seither erfreuen sich Schwule und Lesben fast derselben Rechte wie Heterosexuelle, einschließlich des Rechts zu heiraten. Die einzige Ausnahme besteht darin, dass sie keine Kinder adoptieren dürfen. Prag ist eine liberale Stadt, die viele schwule Tschechen zu ihrer Wahlheimat gemacht haben. Es gibt zwar keine spezifischen Bestimmungen für Touristen mit HIV/AIDS, doch die wissentliche Ansteckung mit einer sexuell übertragbaren Krankheit ist laut § 189-190 des tschechischen Strafgesetzbuches mit bis zu zwei Jahren Freiheitsentzug strafbar. Auch eine unbeabsichtigte Ansteckung kann mit Freiheitsentzug von bis zu einem Jahr geahndet werden. Die Prostitution und das öffentliche Anbieten sexueller Dienste sind legal, solange der Sexarbeiter/die Sexarbeiterin mindestens 18 Jahre alt ist, doch Prostitution wird nicht als Beruf anerkannt. Die Verbreitung von Pornographie ist hingegen illegal. Die tschechische Gesellschaft ist generell liberal und freizügig, vielleicht weil die Kirche in ihr noch nie einen großen Einfluss ausgeübt hat, was sich heutzutage mit einer gewissen Aufsässigkeit fortsetzt. Diese liberale Einstellung erstreckt sich auch auf die Sexualität und unterschiedliche Lebensweisen. Die Zahl der schwulen Bars, Nachtclubs, Cafes und Übernachtungsmöglichkeiten ist in einem fortlaufenden Wachstum begriffen. Seit 2002 findet in Prag ein Kultur- und Filmfestival namens Mezipatra statt. Die Lesben- und Schwulenszene Prags ist mit den entsprechenden Gegebenheiten in vielen westeuropäischen Städten gleicher Größe vergleichbar. Trotz der umfangreichen und kommerziellen Schwulenszene und der liberalen tschechischen Gesellschaft fand erst im August 2011 der erste CSD in Prag statt. Auch 2012 war der Pride in Prag ein großer Erfolg.

Top Hotels

Residence Hilda

Im eleganten Residence Hilda erwartet die Gäste mehr Intimität als in einem 5-Sterne-Hotel und eine größere Freiheit als daheim. Egal ob man die ganze Nacht mit Freunden feiern will, oder im ersten Morgenlicht aufstehen möchte, das Frühstück selbst machen möchte oder bis zum Fünf-Uhr-Tee im Bett verbringen möchte, in diesem Hotel ist es möglich... mehr

Small Luxury Hotel Das Tyrol

Die frisch renovierten 30 Superiorzimmer des 4-Sterne Designhotels der Small Luxury Hotelgruppe sind elegant und gemütlich im Wiener Stil eingerichtet und mit modernen Originalkunstwerken versehen... mehr

The GEM Hotel SoHo

Das GEM Hotel Soho grenzt an die angesagte Gegend der Lower East Side, Soho und dem East Village mit seinem Nachtleben, den Restaurants, Kunstgalerien und den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten... mehr

Print Guide Follow Us